Willkommen bei der
ResCom Academy!

Responsibility.
Credibility.
Impact.

Responsible Communication für Unternehmen und Organisationen

Es ist Zeit. In Verbindung mit dem Weltethos-Institut vermitteln wir Menschen in Organisationen fundiertes Wissen, praktische Hilfe und wirkungsvolle Tools für Responsible Communication. Im Mittelpunkt die fünf globalen Weltethos-Werte: Partnerschaftlichkeit, Ökologie, Gerechtigkeit, Wahrhaftigkeit, und Gewaltlosigkeit. Das ist die Basis, damit gesellschaftliche Verantwortung glaubwürdig und wirksam von und in Unternehmen gelebt und kommuniziert werden kann.

DREI ACADEMY FORMATE

Für Führungskräfte, Teams und Praktiker:innen aus PR, Marketing, Design und HR

Icebreaker

Dauer: 1,5 Stunden
Durchführung: ab 6 Personen
Format: Online-Webinar
Ziel: Impulse und Sensibilisierung
Preis: 80,00 EUR pro TN

Mindchanger

Dauer: 2 x 0,5 Tage
Durchführung: ab 6 Personen
Format: Online/Präsenz
Ziel: Standortbestimmung & Plan
Preis: 980,00 EUR pro TN

Gamechanger

Dauer: 2 Tage
Durchführung: ab 6 Personen
Format: Online/Präsenz
Ziel: Befähigung
Preis: 1.500 EUR pro TN

Jetzt: Lernen,
Wie es besser geht.

Filter

Änderungen der Formulareingaben wird die Liste der Veranstaltungen mit den gefilterten Ergebnissen aktualisieren

Die ResCom Academy stellt sich vor

Virtuelle Veranstaltung Virtuelle Veranstaltung

Greenwashing, Fake News, Spaltung – nicht mit der ResCom Academy! Wir wollen Menschen in Workshops vermitteln, wie glaubwürdige und nachhaltige Unternehmenskommunikation im Alltag gelingen kann. Online oder in Präsenz erhalten […]

Einführung in die ethische Unternehmenskommunikation

Virtuelle Veranstaltung Virtuelle Veranstaltung

Was ist ethische Unternehmenskommunikation? Und was bewirkt sie? Auf Basis der Prinzipien und Werte des Projektes Weltethos erfolgt eine Einführung in Theorie und Praxis in das Thema. Das Format eignet […]

Die Story gehört den Journalist:innen

Virtuelle Veranstaltung Virtuelle Veranstaltung

Wie heute mit Journalist:innen kommunizieren? Parallel zum Abbau in den klassischen Medien nimmt auch die PR-Kompetenz in den Kommunikationsteams ab. (Zu) Viel geht im MarKom-Mix verloren. Dabei entstehen viele neue, […]

Responsible Webdesign

Virtuelle Veranstaltung Virtuelle Veranstaltung

Das omnipräsente Web ist Marktplatz und Spielwiese zugleich. Die Ausrichtung am Medium und am Nutzer werden zwar ständig perfektioniert und verbessert, allerdings oft nur im Sinne der ethisch unbewerteten Usability. […]

Einführung in die ethische Unternehmenskommunikation

Virtuelle Veranstaltung Virtuelle Veranstaltung

Was ist ethische Unternehmenskommunikation? Und was bewirkt sie? Auf Basis der Prinzipien und Werte des Projektes Weltethos erfolgt eine Einführung in Theorie und Praxis in das Thema. Das Format eignet […]

Responsible Data Design

Virtuelle Veranstaltung Virtuelle Veranstaltung

In unserer bildorientierten Welt kommt der Visulisierung von Daten und Informationen eine große Bedeutung zu. Dieser Vortrag gibt einen Überblick über die Herausforderungen und Chancen von Informationsdesign. Von komplizierten, unverständlichen […]

UNSERE Workshop THEMEN

Verantwortung tragen - in Ihr Unternehmen

Ethics & Purpose, Responsible Design, verantwortungsvoller Krisen- und Stakeholderdialog, wertebasierte Stories oder nachhaltiges Marketing, das sind neben anderen unsere Themen. Alle Themen können auch individuell von Ihnen als Gruppe oder Team terminiert und gebucht werden. Lernen wir uns kennen.

360° KRISEN- UND STAKEHOLDERKOMMUNIKATION

Das Workshop-Modul „360° im Blick“ bietet eine Einführung in dialogorientierte Unternehmenskommunikation – für innen und außen. Mithilfe eines Planspiels wird der verantwortliche Umgang mit Herausforderungen erprobt.

KULTURELLE VIELFALT IM UNTERNEHMEN

In dem auf Ihre Bedürfnisse abgestimmten Workshop werden Möglichkeiten vermittelt, wie Vielfalt und Chancengerechtigkeit im Unternehmen gefördert und ihre Vorteile konkret genutzt werden können.

KOMMUNIKATION UND DIGITALE TRANSFORMATION

Das Workshop-Modul stellt Tools und Prozesse vor, wie Integration und Partizipation gelingen können, es veranschaulicht, warum „One voice“ wichtig ist und vermittelt Kenntnisse über digitale Kommunikation – intern und extern.

BE RESPONSIBLE, BE A GAMECHANGER

Das Workshop-Modul „Be Responsible, be a Gamechanger“ bietet Unternehmen und Organisationen einen praktischen Einstieg, um werteorientiertes Handeln in der eigenen Marke zu verankern.

WERTEBASIERTE STORYS FÜR MEDIA UND PUBLIC RELATIONS

Das Workshop-Modul befähigt dazu mit Storys im Bereich Public und Media Relations in den Redaktionen und der Öffentlichkeit die Werte des Unternehmens bzw. der Organisation authentisch auszudrücken.

ETHICS & PURPOSE IN UNTERNEHMEN

Was sind trag- und zukunftsfähigen Momente eines nachhaltigen Geschäftsmodells? Wie geht das Unternehmen/die Organisation mit ethischen Fragestellungen um? Das Workshop-Modul sensibilisiert zu diesen Fragestellungen.

JETZT IST DIE Zeit

Das Buch zur ResCom Academy:

Glaubwürdige Unternehmens­kommunikation

Wie gelingt verantwortliche Unternehmenskommunikation im Alltag? In unserem Handbuch beschreiben wir Kommunikator:innen dies anschaulich und praxisnah für verschiedene Bereiche der Unternehmenskommunikation. Die Autor:innen legen das Gewicht dabei auf hilfreiche und wertvolle Impulse zur Förderung von Nachhaltigkeit, Glaubwürdigkeit und Ethos in der Unternehmenskommunikation. Aktuell über 15.000 Downloads verdeutlichen die Dringlichkeit des Themas.

An diese Zielgruppen richtet sich das Handbuch:

Menschen in Unternehmen, Organisationen und Agenturen, die den quälenden Vertrauensverlust inner- und außerhalb der Unternehmen aufhalten wollen.

Allen denjenigen, die im Job nicht zynisch werden, sondern verantwortungs- und wirkungsvoll kommunizieren wollen.

DIE RESCOM STORY:VOM Round TABLE ZUR ACADEMY

Gute und richtige Wege zu Responsible Communication für uns alle bereiten

Uta-Micaela Dürig spricht beim Weltethos Round Table im Herbst 2019

Was ist glaubwürdige und ethisch orientierte Unternehmenskommunikation und wie lässt sich diese praktisch fördern? Diese Fragen bewegten die Gesellschafterinnen Heidrun Haug und Anna Tomfeah 2018 zur Gründung der Initiative Responsible Communication (ResCom) am Weltethos-Institut. Sie waren auch Anlass für einen Round Table 2019 zu diesem Thema. Mit vielen Expert:innen aus der Kommunikationsbranche wie Prof. Dr. Günter Bentele, langjähriger Vorsitzender des Deutschen Rats für Public Relations oder Uta-Micaela Dürig, Kommunikationsexpertin und ehemalige Geschäftsführerin der Robert Bosch Stiftung wurde intensiv diskutiert. Es fanden sich engagierte Projektpartner, die das Thema in den folgenden Jahren weiter verfolgen würden. 

Die Ergebnisse in Form unseres Handbuches und der Gründung der ResCom Academy mit einem Lern- und Fortbildungsprogramm finden Sie nun hier auf dieser Seite. Aus manchen Partner:innen wurden Gesellschafter:innen und aus anderen Dozent:innen der ResCom Academy, doch sie alle sind zertifizierte Weltethos-Ambassadoren, die ihren Beitrag für besseren Dialog, mehr Verantwortung und Transparenz leisten wollen. Aus Leidenschaft und Überzeugung.

Gemeinsame Basis sind dabei die von Prof. Hans Küng begründeten globalen Prinzipien und Werte. Diese Verbindung mit dem Weltethos-Institut verleiht der Initiative ein einzigartiges Fundament.

Rezension zum Buch

Rezension von Prof. Dr. Angela Bittner-Fesseler, SRH Fernhochschule

Das bei Springer Gabler erschienene Praxishandbuch beschäftigt sich mit einem Thema, das wichtiger denn je ist: ethische Kommunikation bzw. der Ethos in der professionellen Kommunikation – also eine dem Wohl der Menschen verpflichtete PR, wie die Herausgeberinnen in ihrem Vorwort schreiben. Das Buch erfüllt die Erwartung: Die insgesamt 12 Autorinnen und Autoren thematisieren nicht nur den Zusammenhang zwischen Haltung, Unternehmenswerten und Kommunikationskultur, sondern auch zwischen Vertrauen und Handeln angesichts eines dauerhaften potenziellen Krisenmodus in einer komplexen, dynamischen Welt, aber auch die Wirkung und somit Nachhaltigkeit von kommunikativem Handeln.

Denkanstöße bieten Fragen wie die, ob Design verantwortungsvoll sein kann, wie die Übernahme (digitaler) Verantwortung zu einer zentralen Weichenstellung für ein Responsible Marketing werden kann oder auch die Herausforderung der KI-Anwendung – als eine Gestaltungsaufgabe für und durch Kommunikationsakteure. Damit greift das Buch den aktuellen Diskurs auf und verfeinert und erweitert ihn in Richtung Kommunikationspraxis.  

Im Ergebnis ermöglicht das Buch einen mehrdimensionalen Zugang zum Thema: Es entsteht auf Basis der rund 100 Buchseiten für Fachleute und Praxisakteure ein anregendes Bild für das eigene Denken und Handeln, um einerseits der Responsible Communication in den kommenden Jahren (hoffentlich) mehr Raum zu geben und andererseits eine Kommunikationspraxis zu fördern, die Verantwortung sieht und selbstregulierend wahrnimmt und somit u.a. auch die gesellschaftliche Legitimation stützt. Die Umsetzung der zahlreichen Anregungen kann in spezifisch konzipierten Checklisten und vom Projektteam der Tübinger „ResCom Akademie“ konzipierten Workshops fortgeführt werden.  

Kurz formuliert und übersichtlich gestaltet, kann jeder Kommunikator auch angesichts knapp bemessener Zeit sich gut und schnell zu essenziellen Aspekten und Dimensionen des Themas orientieren. Haltung kann hierbei übrigens auch Standfestigkeit und eine Yoga-Übung sein. Eine lesenswerte Lektüre. 

Angela Bittner-Fesseler 

WAS UNS ANTREIBT

Einsatz der Initiator:innen

Unsere Partner